8 Dezember 2022

GGT GMEINDER GETRIEBETECHNIK GmbH und Stimio bündeln ihre Kräfte für eine Lösung für Predictive Maintenance von Getrieben in Schienenfahrzeugen

 

GGT GMEINDER GETRIEBETECHNIK GmbH und Stimio bündeln ihre Kräfte für eine Lösung für Predictive Maintenance von Getrieben in Schienenfahrzeugen.

Mosbach (GER), Nantes (FRA), 24. November 2022 – Die GGT GMEINDER GETRIEBETECHNIK GmbH, spezialisiert auf die Entwicklung, Konstruktion, Herstellung und Wartung von Radsatzgetrieben für Schienenfahrzeuge, und Stimio, spezialisiert auf IoT-Monitoring- und Predictive-Maintenance-Lösungen für die Industrie, haben sich zusammengeschlossen, um eine prognostische Wartung von Schienenfahrzeuggetrieben zu ermöglichen.

Die GGT GMEINDER GETRIEBETECHNIK GmbH hat kürzlich einen innovativen Ölzustandssensor entwickelt, der alle kritischen Betriebsdaten des Getriebes überwacht. Der GGT-GearSaver®-Sensor kann Metallabrieb, Temperatur, Ölqualität, relative Luftfeuchtigkeit und den Ölstand überwachen und so helfen, den Zeitpunkt bis zum nächsten Ölwechsel zu bestimmen. Mit diesem neuen Sensor können die Lebensdauer und die Betriebskosten von Getrieben optimiert werden. Der GGT-GearSaver® lässt sich in nahezu jedes Getriebe eines beliebigen Herstellers einbauen.

Das Team von Gmeinder hat das Digitalisierungs-Know-how von Stimio in Anspruch genommen, um den GGT-GearSaver®-Sensor mit einem System auszustatten, das es ermöglicht, die gesammelten Daten auf sichere und zuverlässige Weise an die Cloud zu senden. Das Railnet von Stimio, ein bahnzertifiziertes IoT-Gateway, das bei Stimios historischem Kunden SNCF bereits in großem Umfang eingesetzt wird, dient zur Erfassung und Übertragung der Daten von bis zu 8 GGT-GearSaver®-Sensoren. Die gesammelten Daten werden von den Experten von GGT verarbeitet und den Kunden über Oxygen, die Cloud-Plattform von Stimio, zur Verfügung gestellt, so dass sie Einblicke, Wartungsempfehlungen und Handlungsanweisungen erhalten.

 

„Wir freuen uns, dass wir GGT als Kunden gewinnen konnten. Diese Partnerschaft beweist einmal mehr die Modularität unserer Lösung. Als führendes Unternehmen im Bereich der Digitalisierung von Eisenbahnen sind die Steigerung der Effizienz und Verfügbarkeit sowie die Senkung der Wartungs- und Betriebskosten Schlüsselfaktoren, die wir sehr ernst nehmen und die uns täglich motivieren“, sagt David Dorval, CEO von Stimio.

 

Dr. Wolfgang Fischer, CEO von GGT GMEINDER GETRIEBETECHNIK GmbH: “ Mit Stimio haben wir den perfekten Partner für die Integration unseres GGT-GearSaver®-Systems gefunden. Durch die Kombination unserer Sensortechnologie mit dem Hardware- und Digital-Know-how von Stimio schaffen wir einen Mehrwert für unsere Kunden und helfen ihnen, die Gesamtkosten für den Betrieb von Getrieben in Schienenfahrzeugen zu senken.“

predictive Maintenance von Getrieben in Schienenfahrzeugen

Weiter gehen

Oxygen Asset Management

Von der Verwaltung und Konfiguration der Sensoren bis hin zur Darstellung und Vorhersage zieht Oxygen Asset Management das volle Potential aus den Rohdaten und verwandelt sie in aussagekräftige Betriebsdaten zur sofortigen Verwendung.

Mehr erfahren →


 

Railnet

Railnet ist Stimios EN 50155-zertifiziertes Bahn-Gateway für die Verbindung von Railnode-Sensoren und bordseitiger Ausrüstung in bestehenden und neuen Fahrzeugen.

Mehr erfahren →


 

Über Stimio

Stimio ist ein Unternehmen, das sich auf die Bereitstellung von End-to-End-IoT-Lösungen für die Industrie (IIoT) spezialisiert hat. Die Lösungen von Stimio umfassen das Sammeln, Verarbeiten, Übertragen, Analysieren, Anreichern und Abrufen von Daten über SaaS-Plattformen. Dank der modularen Lösungen von Stimio werden Kundenanlagen – Position, Zustand und Status – in Echtzeit fernüberwacht, um ihre Verfügbarkeit und Wartung zu optimieren. Die Datenanalysetools des Unternehmens werden auch zur Vorhersage von Ausfällen der angeschlossenen Anlagen genutzt. Zu den Kunden von Stimio gehören führende Akteure des Bahnsektors, Betreiber, Infrastrukturmanager und Tier-1-OEMs wie Transdev, RATP und Keolis, und das Unternehmen hat einen Rahmenvertrag mit der staatlichen französischen Eisenbahngesellschaft SNCF unterzeichnet.

Das 2014 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Nantes (Frankreich, Loire-Atlantique) und verfügt über Niederlassungen in Deutschland.

Über GGT GMEINDER GETRIEBETECHNIK GmbH

Die GGT GMEINDER GETRIEBETECHNIK GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit mehr als 100 Mitarbeitern, dass sich auf die Entwicklung, Konstruktion, Herstellung und Wartung von Radsatzgetrieben für schienengebundene Fahrzeuge spezialisiert hat. Ihr Kerngeschäft besteht aus zwei Säulen. Zum einen aus der Entwicklung, Konstruktion und dem Vertrieb von kundenspezifischen Getrieben und Antrieben für Schienenfahrzeuge. Zum anderen in der Wartung und Instandsetzung von eigenen Getrieben und Getrieben anderer Hersteller, einschließlich Maßnahmen zur Optimierung.

Das 1913 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Mosbach (Deutschland) und gehört zur Wikov Industry a.s. (Tschechische Republik) mit mehr als 1000 Mitarbeitern.

Ansprechpartner

Stimio
Kevin DREILLARD
kevin.dreillard@stimio.fr

GGT GMEINDER GETRIEBETECHNIK GmbH
Manuel Metzdorf
manuel.metzdorf@gmeinder.de

Wir haben die Lösung

Ähnliche Artikel
Stimio beim InnoTrans 2022

Stimio beim InnoTrans 2022

1. Juli 2022Stimio beim the InnoTrans 2022 in BerlinUnser Team wird auf der Veranstaltung "InnoTrans" vom 20. bis 23. September 2022 im Berlin ExpoCenter, vertreten sein. Wir werden die Gelegenheit haben, unsere IoT-Lösungen für die vorausschauende Instandhaltung im...

Verpassen Sie keine unserer Neuigkeiten, Anwendungsfälle, Veranstaltungen usw.

Abonnieren sie unseren newsletter

und Folgen Sie uns